#unteilbar afterparty auf dem raw

naja! einerseits ist es echt beschissen, dass wir uns bemühen, die demokratie zu verteidigen. pfui! wie haben wir sie gehasst! ist die bergpartei jetzt auch schon vom rechtsruck erfasst? andererseits gibt es endlich große bündnisse, die es zu unterstützen gilt. aus notwehr naklar! dass es #unteilbar gibt ist so toll, dass wir uns bemühen, eine wunderschöne afterparty auf die beine zu stellen.

23:uhr gehts los im cassiopeia kriegt ihr für 7€ bändchen für das cassio, das emma pea und das crack bellmer! wer auf der demo einen flyer ergattert kommt für 4€ rein. es erwartet euch ein volles programm auf 5 floors mit techhouse, trap und hiphop und special guest sind die tsootsis live! verpasst nicht die einzige bergpartei-party in diesem jahr!

korken knallen oder köpfe rollen?

endspurt! heute (dienstag, 13.9.) veranstalten wir ab 20:00 noch einmal eine licht-kundgebung auf der frankfurter allee (höhe proskauer) wie hier in dem video von freitag:

dann sammeln wir geld für die nächsten kranken aktionen. wer mal grade eine größere einzahlung zu verbuchen hatte, sollte einen teil in die ferne zukunft investieren. so haben wir uns das gedacht.

und zu guter letzt feiern wir das ende des diesjährigen wahlkampf mit einer dollen sause im crack bellmer. neben brennenden wahlkampfreden und gemeinsamen ergebnisse-mitfiebern ab 20:00 werden erlesene DJs spielen. je nach ergebnissen werden vielleicht sogar köpfe rollen! gratuit!cu! B!

Berlin-Wahl 2016

hallo, hier bergpartei, die „überpartei“
wir sammeln zur zeit unterstützung-unterschriften, um zur berlinwahl am 18.september antreten zu dürfen. in friedrichshain-kreuzberg fehlen nur noch wenige, aber in neukölln, mitte und pankow sieht es nicht ganz so gut aus.

wenn du in neukölln wahlkreis 3 oder friedrichshain wahlkreis 2 wohnst, sag bitte bescheid! Wahlkreiskarten

am 18.juni veranstalten wir das kurzfilmfestival nodogma 2016 auf dem RAW-gelände im crack bellmer ab 17:00 und anschließend (22:00) eine soliparty für unseren wahlkampf. dabei treten folgende 3 kandidat*innen live auf:

  • michael schmacke (prenzlberg) mit den The Fake Masters
  • Bernardette La Hengst (Liste Xhain)
  • Pastor Leumund (Liste Xhain)

danach platten von pdee (crack)

und damit niemand fragt, hier nochmal warum das alles 😉